Serata, Stiftung für das Alter

Serata – so heisst das am 1. Dezember 2006 eröffnete Alterszentrum in Thalwil, das Menschen im dritten und vierten Lebensabschnitt ein Höchstmass an fortschrittlicher Wohn- und Lebensqualität bietet. Ein modular aufgebautes und sorgfältig abgestimmtes Gesamtkonzept umfasst sämtliche Lebensbereiche – vom Wohnen über unterstützende Dienstleistungen, Betreuung und Pflege bis hin zur aktiven Alltagsgestaltung. Mit drei unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsformen können wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern differenzierte Leistungen anbieten, die präzise auf die einzelnen Biographien und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Vielfältige Möglichkeiten der Begegnung, Unterhaltung, Bildung, Information, Beratung, Beschäftigung, Therapie und Verpflegung runden das Angebot ab.

Fotos und Text: Serata, Stiftung für das Alter

Vergleichen

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Serata – so heisst das am 1. Dezember 2006 eröffnete Alterszentrum in Thalwil, das Menschen im dritten und vierten Lebensabschnitt ein Höchstmass an fortschrittlicher Wohn- und Lebensqualität bietet. Ein modular aufgebautes und sorgfältig abgestimmtes Gesamtkonzept umfasst sämtliche Lebensbereiche – vom Wohnen über unterstützende Dienstleistungen, Betreuung und Pflege bis hin zur aktiven Alltagsgestaltung. Mit drei unterschiedlichen Wohn- und Betreuungsformen können wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern differenzierte Leistungen anbieten, die präzise auf die einzelnen Biographien und auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Vielfältige Möglichkeiten der Begegnung, Unterhaltung, Bildung, Information, Beratung, Beschäftigung, Therapie und Verpflegung runden das Angebot ab.

Zusätzliche Information

Pflege-/Wohnangebot

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Ferienzimmer

Verpflegung für Besucher

Aussicht

Parkplätze

Öffentlicher Verkehr

Freizeitangebot

Preislage

Baujahr

Renovation

Webseite

www

E-Mail

@.ch

Tel.-Nr.

Adresse