Alterszentrum Gibeleich

Das Alterszentrum Gibeleich bietet Menschen im dritten Lebensalter ein Zuhause. Ziel ist es, die Selbstständigkeit der ins Alterszentrum eingetretenen Seniorinnen und Senioren zu fördern und zu erhalten und Ihnen bei Pflegebedürftigkeit den weiteren Aufenthalt in Opfikon zu sichern.

Die Bewohnerinnen und Bewohner sind Persönlichkeiten, die nach einem erfüllten Leben nicht mehr alleine oder zu zweit in einer Wohnung oder in einem Haus leben wollen oder können. Sie entscheiden sich deshalb freiwillig oder gezwungenermassen, ins Alterszentrum umzuziehen. Die Bewohnerinnnen und Bewohner haben das Recht, auch in diesem Lebensabschnitt unter Achtung ihrer Persönlichkeit, ihrer Lebenserfahrung und ihren Fähigkeiten begleitet zu werden. Die Zeit im Alterszentrum soll zu einem weiteren erfüllten Lebensabschnitt werden.

Im Mittelpunkt stehen die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Bedürfnissen und Ansprüchen. Um der Lebensqualität in der neuen Umgebung gebührend Rechnung zu tragen, wird Wert darauf gelegt, dass im Bereich ‘Pflegewohnen’ interne Umzüge nur im Interesse der Bewohnerinnen und Bewohner durchgeführt werden. Die Führung des Alterszentrums richtet sich nach den Grundsätzen der modernen Altersbetreuung.

Alle Zimmer sind hell und grosszügig konzipiert. Die Zimmer im Neubau haben zudem einen kleinen Balkon mit Sicht auf den schönen Innenhof, in den Garten oder in die Berge. Wir stellen Ihnen ein Pflegebett zur Verfügung. Sie sind eingeladen, Ihre eigenen Möbel mitzubringen, damit Sie Ihr Zimmer nach Ihren Wünschen gestalten können.

Unsere Zimmervermietung basiert auf Einzelzimmer. Für Ehepaare oder Lebenspartner stehen auch Doppelzimmer zur Verfügung.

Fotos und Text: Alterszentrum Gibeleich

Vergleichen

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

Das Alterszentrum Gibeleich bietet Menschen im dritten Lebensalter ein Zuhause. Ziel ist es, die Selbstständigkeit der ins Alterszentrum eingetretenen Seniorinnen und Senioren zu fördern und zu erhalten und Ihnen bei Pflegebedürftigkeit den weiteren Aufenthalt in Opfikon zu sichern.

Die Bewohnerinnen und Bewohner sind Persönlichkeiten, die nach einem erfüllten Leben nicht mehr alleine oder zu zweit in einer Wohnung oder in einem Haus leben wollen oder können. Sie entscheiden sich deshalb freiwillig oder gezwungenermassen, ins Alterszentrum umzuziehen. Die Bewohnerinnnen und Bewohner haben das Recht, auch in diesem Lebensabschnitt unter Achtung ihrer Persönlichkeit, ihrer Lebenserfahrung und ihren Fähigkeiten begleitet zu werden. Die Zeit im Alterszentrum soll zu einem weiteren erfüllten Lebensabschnitt werden.

Im Mittelpunkt stehen die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Bedürfnissen und Ansprüchen. Um der Lebensqualität in der neuen Umgebung gebührend Rechnung zu tragen, wird Wert darauf gelegt, dass im Bereich ‘Pflegewohnen’ interne Umzüge nur im Interesse der Bewohnerinnen und Bewohner durchgeführt werden. Die Führung des Alterszentrums richtet sich nach den Grundsätzen der modernen Altersbetreuung.

Alle Zimmer sind hell und grosszügig konzipiert. Die Zimmer im Neubau haben zudem einen kleinen Balkon mit Sicht auf den schönen Innenhof, in den Garten oder in die Berge. Wir stellen Ihnen ein Pflegebett zur Verfügung. Sie sind eingeladen, Ihre eigenen Möbel mitzubringen, damit Sie Ihr Zimmer nach Ihren Wünschen gestalten können.

Unsere Zimmervermietung basiert auf Einzelzimmer. Für Ehepaare oder Lebenspartner stehen auch Doppelzimmer zur Verfügung.

Zusätzliche Information

Pflege-/ Wohnangebot

Altersheim, Pflegeheim, Alterswohnungen, Demenzabteilung

Wohnungen

Einzelzimmer

Doppelzimmer

Ferienzimmer

Verpflegung für Besucher

Restaurant öffentlich

Aussicht

keine Angaben

Parkplätze

Öffentlicher Verkehr

keine Angaben

Freizeitangebot

keine Angaben

Preislage

keine Angaben

Baujahr

Renovation

Webseite

https://www.opfikon.ch/de/contaktnetbereiche/sozalterszentgib/

E-Mail

ursula.meier@opfikon.ch

Telefon

+41 44 829 85 85

Adresse

Talackerstrasse 70, 8152 Glattbrugg (ZH)