• Hilfsmittel,  Tipps

    Trotz Covid-19 frische Luft in Räumen

    Nicht nur in Sitzungszimmern in Büros, in Alters- und Pflegeheimen sondern auch in anderen Räumen, in denen zwei oder mehrere Personen arbeiten oder leben, ist die Luft sehr schnell verbraucht. Beim Ausatmen verbreiten wir Aerosole. Über diese gelangen Viren in die Luft. Mit regelmässigem Lüften senken wir die Menge an Aerosolen in der Luft und damit die Ansteckungsgefahr – zum Beispiel mit Covid-19. Die Schweizerfirma Caru AG hat ein smartes und in seiner Eleganz einmaliges Gerät – CARUair – entwickelt, das mit einem hochwertigen CO2 Sensor von Sensirion effizientes und nachhaltiges Lüften, insbesondere in den kalten Herbst- und Wintermonaten ermöglicht. Lüften geht schnell und gerne mal vergessen. Mit CARUair geht…

  • Tipps für den Kauf eines Notrufsystems
    Hilfsmittel,  Tipps

    Vergleich von Notrufsystemen für SeniorInnen

    Wer kennt sie nicht bzw. hofft, immer mindestens zwei von ihnen an seiner Seite zu haben: Die Schutzengel, die einem in besonderen Momenten des Lebens beistehen oder einem schützen. Im Alter – aber nicht nur dann – braucht es nicht viel. Eine kleine Unachtsamkeit, ein Fehltritt und schon ists geschehen: Ein Sturz, ein Kollaps oder ein anderes gesundheitliches Problem. In einer Gefahrensituation ist man froh, wenn schnellstmöglich Hilfe kommt. Nicht nur Menschen, sondern auch digitale Notrufsysteme können Leben retten oder Schmerzen und Elend verkürzen. Wir haben gängige Systeme (nicht abschliessende Liste) auf dem Markt angeschaut und geben Tipps für den richtigen Kauf. So funktioniert ein digitales Notrufsystem Mit dem Druck…

  • Erlebtes,  Hilfsmittel,  Tipps

    Wie ein junger Mann Nähe zu seinem Grosi herstellte

    Seit dem Frühling 2019 gibt es CARU, den «digitalen Mitbewohner» für ältere Menschen, der nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch die Freiheit gibt, mit der Familie zu sprechen, Anrufe und Nachrichten zu empfangen und im Notfall Hilfe anzufordern. Wir habe Nico Dudli, Verkaufsleiter der Firma Caru AG getroffen. Wohnen und Pflege (WuP): Herr Dudli, was ist eigentlich CARU? Nico Dudli (ND): CARU ist ein sprachgesteuerter Notruf, der schick aussieht und es einem erlaubt, Sprachnachrichten zu versenden. WuP: Was unterscheidet CARU von anderen Notrufanlagen? ND: CARU wird nicht am Körper getragen, sondern steht in seiner Eleganz an einem frei wählbaren Ort. Der Hilferuf von CARU wird über den Sprachbefehl «Hilfe –…

  • Tipps

    Tipps für eine gesunde Stimme

    Nicht nur ältere Menschen, nein auch jüngere haben oftmals Probleme mit ihrer Stimme. Wer viele Vorträge halten oder sonst im Beruf viel sprechen muss, erlebt es hie und da, dass die Stimmbänder gereizt sind. Man räuspert sich und alles wird noch schlimmer. Zwar gibt es Lutschtabletten und andere Mittel, die man gurgelt; sie helfen aber nur bedingt und meistens nur kurzfristig. Sogar Sängerinnen und Sänger, die viel Singen, versagt oft die Stimme oder klagen über gereizte Stimmbänder. Viele Menschen stellen im zunehmendem Alter fest, dass sie nicht mehr singen oder normal sprechen können, weil z. B. Medikamente ihren Stimmbändern zu schaffen machen. Wir haben deshalb die “StimmMaske” getestet und ausprobiert…

  • Tipps

    5 Tipps, mit denen Sie in Suchmaschinen ein besseres Suchresultat erzielen

    Suchen Sie z. B. über die Suchmaschine DuckDuckGo. Wenn Sie z. B. ein Alterszentrum Sonnenhof suchen, aber nicht wissen ob es Altersheim Sonnenhof oder Alterszentrum Sonnenberg heisst, geben Sie den Namen des gesuchten Alterszentrums mit folgenden Zusätzen ein: 1. Platzhalter * verwenden Alters* Sonnen* (* ist ein Platzhalter); die Suche findet z. B. Altersheim Sonnenhof, Alterszentrum Sonnenschein, Altersresidenz Sonnenstrahl usw. 2. Funktion AND verwenden Altersheim AND Alterszentrum (findet alle Seiten, die beide Begriffe enthalten) 3. Funktion OR verwenden Altersheim OR Alterszentrum (findet alle Seiten, die einen der beiden Begriffe enthalten) 4. Begriffe ausschliessen mit – Wollen Sie Begriffe ausschliessen, können Sie Alterszentrum –Sonne (Alle Begriffe mit “Sonne” werden nicht angezeigt)…

  • Tipps

    Tipps für die richtige Körperpflege

    Senioren riechen anders als jüngere Menschen. Manchmal intensivieren Krankheiten oder Medikamente den Körpergeruch. Doch man kann und sollte etwas dagegen tun. Der Körpergeruch entsteht durch die Arbeit der Bakterien, wenn sie die Bestandteile des Schweißes zersetzen. Dieser besteht zu 99 Prozent aus Wasser, das verdunstet. Der Rest setzt sich zum Beispiel aus Harnstoffen, Harnsäure, Zucker und Ammoniak zusammen. Die Bakterien fühlen sich vor allem da wohl, wo es warm und feucht ist – also etwa in den Achselhöhlen und an Fußsohlen, die in Schuhen luftdicht verpackt sind. Sie finden dort so viel Nahrung, dass sie sich rasant vermehren – bis es irgendwann stinkt. Manche ältere Menschen riechen weniger intensiv als…

  • Tipps

    5 Tipps für Senioren für den Kauf und Umgang mit einem Rollator

    Wer einen Rollator braucht, hat die Qual der Wahl. Wir geben Ihnen einige Tipps, die Ihnen den Kauf erleichtern können. 1. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Ihrer Krankenkasse und Ihren Lieben Da viele Krankenkassen oder die Invalidenversicherung einen Beitrag an einen Rollator leisten, sollte Ihnen Ihr Arzt ein Rezept für einen Rollator ausstellen. Er kann Ihnen vielleicht auch Tipps und Hinweise geben, welches Rollator-Modell für Ihre individuellen Ansprüche das passende ist. Gleiches gilt für Ihre Lieben. Die Meinung Dritter ist immer wertvoll. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse oder der Invalidenversicherung, damit Sie wissen, wieviel Mittel Sie für den Kauf verwenden können. 2. Was genau brauchen Sie? Bevor Sie sich…

  • Tipps

    10 Tipps für den Kauf eines Handys für Senioren

    Wenn man älter wird, ändern sich die Anforderungen an Handys und Smartphones. Die Augen werden schlechter und die Finger langsamer. Deshalb muss das Handy vor allem leicht bedienbar sein. Hier ein paar Tipps, worauf es bei der Wahl eines Handys für Senioren ankommt: 1. Handys für Senioren Viele ältere Menschen – ob Frau oder Mann – finden neue Telefone kompliziert und sind von den Geräte schnell überfordert. Die Hersteller haben jedoch Handys oder Smartphones entwickelt, die speziell für Senioren gedacht sind. Diese «Seniorenhandys» kommen ohne umständliche Menüs daher und sind besonders bedienungsfreundlich. 2. Größe und Haptik Auch die Größe und Haptik der speziellen Seniorenhandys sind auf die besonderen Bedürfnisse älterer Menschen…

  • Tipps

    Wir haben nichts zu verbergen?

    Klar, wir sind alle noch rüstig und fit und geben uns Mühe, in der digitalen Welt (was für ein «schönes» Wort) zurecht zu kommen und mitzuhalten. Zum Glück haben wir ja unsere Kinder und Enkelkinder, die uns zeigen, wie es geht, wenn wir einmal selber nicht mehr mitkommen. So sind wir natürlich auch auf den «Sozialen Medien» wie Facebook, WhatsApp aktiv – auf Instagram natürlich nicht, das ist mehr für Junge und etwas kompliziert – und tauschen uns rege aus. Wir versenden Fotos, liken (auch das ist ein «schönes» Wort) Beiträge und leiten lustige und herzige Beiträge an möglichst viele unserer Bekannten weiter. Ja schliesslich sollen sie auch wissen, wie…