Peter Kolb in seinem Garten in Frauenfeld.
Erlebtes

«Haben unsere Wurzeln weiterhin hier getränkt»: Warum sich der 91-jährige Peter Kolb trotz vielen Aufenthalten im Ausland im durchgrünten Frauenfeld wohlfühlt

Peter Kolb in seinem Garten in Frauenfeld.

Peter Kolb lebt seit seiner Geburt vor 91 Jahren in der Thurgauer Hauptstadt. Auch wenn er viel von der Welt gesehen hat, ist er immer wieder zurückgekommen. Für ihn ist Frauenfeld Heimat, das aus vielen Gründen. Die Waldecke beim Schollenholz kennt er wie seine Ehefrau schon seit 87 Jahren: Während seiner Kindheit konnte Peter Kolb von dort aus die gesamte Stadt überblicken. Mittlerweile sei dies nicht mehr so einfach, wie der 91-Jährige erklärt, da es in Frauenfeld mehr Bäume gibt und somit nicht mehr alle Gebäude sichtbar seien. Kolbs Lieblingsort ist der Garten, welcher direkt vor seiner Stubentüre liegt.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.