Der Leiter des Alterszentrums Frohmatt wurde suspendiert. Jetzt wird untersucht, ob das Zentrum einen finanziellen Schaden davongetragen hat.
Alters- und Pflegeheime

Leiter des Alterszentrums Frohmatt wurde freigestellt

Paukenschlag in Wädenswil: Gegen den Geschäftsführer des Wädenswiler Alterszentrums läuft eine Untersuchung. Er wird verdächtigt, bei einer anderen Institution Geld abgezweigt zu haben. Der Leiter des Alterszentrums Frohmatt wurde suspendiert. Jetzt wird untersucht, ob das Zentrum einen finanziellen Schaden davongetragen hat. Er war über 20 Jahre lang Geschäftsführer des Alterszentrums Frohmatt in Wädenswil. Seit der Gemeindefusion war er auch für das Alterszentrum Stollenweid in Schönenberg zuständig. Jetzt wurde der Mann freigestellt. Es bestehe der Verdacht, dass er «in einer anderen Institution Handlungen zu deren finanziellem Nachteil begangen» habe, wie es in einem Schreiben an die Angehörigen der Bewohnerinnen und Bewohner des Alterszentrums heisst. Das Schreiben liegt dieser Zeitung vor. Um welche Institution es sich handelt, geht aus dem Schreiben nicht hervor. Der Geschäftsführer ist aber auch noch Präsident der Familienausgleichskasse des Verbands Zürcher Krankenhäuser. Das Onlineportal «Inside Paradeplatz» mutmasst, dass es sich bei der anderen Institution um die Ausgleichskasse handelt.

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.