Alters- und Pflegeheime

Ein Altersheim ist auch ein Zoo

Es soll alte Menschen geben, die auf der Strasse beschimpft oder sogar angespuckt wurden. Nur weil sie sich zu Corona-Zeiten ins Freie getrauten. Den Bewohnern des Widnauer Alterszentrums Augiessen konnte das nicht passieren. Sie sassen über Wochen in einer Art Hausarrest, durften das Gebäude nicht verlassen. Zwar ist die umgebende Grünfläche recht gross, aber es führt ein öffentlicher Weg über das Gelände. Jetzt hat die Gemeinde in ihren Beständen einen Bauzaun gefunden und das Zentrum komplett eingehagt. Manchen Widnauern behagt das nicht. Das Alterszentrum gemahne an ein Gefängnis, sagen sie. Im Rathaus allerdings hat man für solche Empfindlichkeiten kein Musikgehör. Es sei nicht die Zeit für Schönheitswettbewerbe, heisst es dort. Immerhin: anfänglich war der Bauzaun noch mit einem mannshohen und blickdichten Vlies verkleidet. Das ist nun weg. Die Widnauer können ihre Alten durch den Zaun wieder beim Rollator-Spazieren beobachten. Man muss dem Steuerzahler ja etwas bieten, solange die Zoos noch immer geschlossen haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.