Viel Harmonie – und ein Rückzug
Alters- und Pflegeheime

Viel Harmonie – und ein Rückzug

Über den Planungskredit im Zusammenhang mit dem Alters- und Pflegeheim Peteracker wurde nicht wie vorgesehen abgestimmt. Bild: Daniel Kellenberger (A)

Vorgesehen war die Genehmigung eines Planungskredits in der Höhe von total 180000 Franken im Zusammenhang mit dem Alters- und Pflegezentrum Peteracker. Mit dem Geld war eine Analyse des gegenwärtigen Zustands geplant sowie und einer Machbarkeitsstudie über das Areal (100000 Franken). Ausserdem hätte die Rechtsform inklusive der wirtschaftlichen Auswirkungen geprüft werden sollen (80 000 Franken).

Doch die Rechnungsprüfungskommission (RPK) bemängelte, der Gemeinderat habe das Vorgehen und den Kostenvoranschlag über 100000 Franken nicht glaubhaft erklärt. Deshalb stellte die RPK einen Rückweisung des gesamten Planungskredits. Der Gemeinderat reagierte mit dem Rückzug des Geschäfts. Am Donnerstag, 16. Januar um 19 Uhr findet im Zentrum Tannewäg eine Infoveranstaltung statt. Das Geschäft wird dem Volk am Montag, 16. März 2020 erneut vorgelegt.  Hier können Sie den ganzen Originaltext lesen auf der Seite von www.zuonline.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.