Alterszentrum Kreuzlingen beliefert Kinderkrippen mit Mittagessen
Erlebtes

Alterszentrum Kreuzlingen beliefert Kinderkrippen mit Mittagessen

Das Küchenteam im Alterszentrum Kreuzlingen kocht sein September auch für die Kinderkrippen von Calimero. (Bild: PD)

(red) «Mit der Genossenschaft Alterszentrum Kreuzlingen haben wir eine passende Partnerin gefunden, die unserem Konzept gerecht wird», beschreibt Sandra Himmelberger, Krippenleiterin Calimero, die Zusammenarbeit mit dem Alterszentrum.

Zuvor kochte Calimero noch für sich selbst bis zu 170 Mahlzeiten am Tag. Um den Fokus wieder klar auf das Kerngeschäft – die Kinderbetreuung – ausrichten zu können, wurde das Kochen ausgelagert. Nun sorgen Küchenchef Jörg Hottenroth und sein 20-köpfiges Team dafür, dass die Kinder in den Krippen sowie deren Betreuerinnen ein gesundes Mittagessen erhalten.

«Es ist uns wichtig, dass die Kinder hier bei Calimero frische und regionale Lebensmittel zu sich nehmen. Wir möchten sie an die Vielfalt der Geschmäcker heranführen und ihnen den Ursprung der Lebensmittel aufzeigen»

erklärt Sandra Himmelberger. Alle Gerichte entsprechen dem Label «Fourchette verte», welches für eine ausgewogene Ernährung im Rahmen der Schweizer Lebensmittelpyramide steht.  Hier können Sie den ganzen Originaltext lesen auf der Seite von www.tagblatt.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.