Pflegeausbildung: Englischgruss geht neue Wege
Alters- und Pflegeheime

Pflegeausbildung: Englischgruss geht neue Wege

Eine typische Lernsituation im «Englischgruss»: Unter den Fittichen der Praxisbildnerin lernt die Auszubildende beim Bewohner eine Spritze zu setzen. Foto: RZ

Die Pflegeinstitutionen kämpfen gegen einen akuten Fachkräftemangel für qualifiziertes Pflegepersonal. Das Alters- und Pflegeheim «Englischgruss» will mit einem neuen Ausbildungskonzept Gegensteuer geben.  Hier können Sie den ganzen Originaltext lesen auf der Seite von www.1815.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.