Wie Rammstein zum Sitztanz-Soundtrack im Pflegeheim wurde
Alters- und Pflegeheime

Wie Rammstein zum Sitztanz-Soundtrack im Pflegeheim wurde

Was Rammstein, hier Sänger Till Lindemann auf der Bühne in Hannover, wohl vom Sitztanz im Pflegeheim halten würde?

Auch auf die alten Tage kann man es noch mal richtig krachen lassen, das beweisen zwei Videos auf Youtube: Eine Gruppe Hochbetagter aus dem deutschen Erxleben bei Magdeburg sitzt da im Kreis und singt Lieder mit, die aus dem Lautsprecher wummern: Rammstein. Brachialer Metal also, nichts für Zartbesaitete. Angeleitet von zwei Betreuerinnen bewegen sich die Sitztänzer, der Jüngste ist 80, die Älteste ist 90, passend zu den Textzeilen, gestikulieren, stampfen, Hände in die Höhe! Lisa Bojarzin, 26, Ergotherapeutin, und Silvia Bartnik, 56, Betreuerin im Altenbetreuungszentrum Erxleben, hatten die Idee.  Hier können Sie den ganzen Originaltext lesen auf der Seite von www.tagesanzeiger.ch

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.