Knatsch um Pflegezentren im Engadin
Alters- und Pflegeheime

Knatsch um Pflegezentren im Engadin

So soll das geplante Pflegezentrum Du Lac in St. Moritz aussehen.

St. Moritz erhält ein neues Pflegezentrum mit 60 Plätzen und 17 Alterswohnungen. Der geplante Neubau mit dem Namen Du Lac soll beim westlichen Ortseingang in St. Moritz Bad zu stehen kommen. Dort, wo heute öffentliche Parkplätze sind. Seit mehreren Jahren planen die Gemeinden Sils, Silvaplana und St. Moritz dieses Projekt, das die bisherig einzige Pflegeeinrichtung im Engadin, Promulins in Samedan, ergänzen soll.

An dieser Aufteilung der Langzeitpflege auf zwei Standorte zweifeln nun die Gemeinden von Pontresina talabwärts, die sogenannten Unterlieger-Gemeinden. Aus Kostengründen wären sie nun für eine zentrale Lösung am bestehenden Standort Samedan. In einem Schreiben teilten sie anfangs Woche mit, dass in Samedan genügend Platz für 117 Plätze zur Verfügung stehen würden, zuzüglich zwölf Einheiten für betreutes Wohnen.  Hier können Sie den ganzen Originaltext lesen auf der Seite von www.suedostschweiz.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.