Alterszentrum Hintermatt: Jetzt ist wieder das Volk gefragt
Alters- und Pflegeheime

Alterszentrum Hintermatt: Jetzt ist wieder das Volk gefragt

Die Hintermatt an der Schönenbergstrasse im Bergdietiker Ortsteil Kindhausen.

Es ist der Wiese nicht anzusehen. Aber die Hintermatt in Bergdietikon ist der Brennpunkt der Dorfpolitik. Geplant ist hier ein Alters- und Pflegezentrum. Nachdem das Bundesgericht im April 2018 eine Beschwerde eines Stimmberechtigten abgewiesen hatte, gab der Gemeinderat bekannt, dass er dennoch einen Schritt auf die Gegner zugeht: Statt auf den regionalen soll das Alters- und Pflegezentrum nunmehr nur noch auf den lokalen Bedarf zugeschnitten sein. So reduzierte die Investorin, die Oase Holding AG, in Absprache mit der Gemeinde die Anzahl Pflegeplätze von 95 auf 45. Diese hat das Aargauer Departement für Gesundheit und Soziales auf seine provisorische Pflegeheimliste aufgenommen. Ein Teil der Plätze ist auf Demenzerkrankungen ausgerichtet. Eine weitere Wohngruppe wird sich auf körperlich beeinträchtigte Betagte und chronisch kranke Menschen spezialisieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.