Darum muss die Stadt Gossau bei Gestaltungsplänen immer wieder nachbessern
Alters- und Pflegeheime

Darum muss die Stadt Gossau bei Gestaltungsplänen immer wieder nachbessern

Die geplante Überbauung an der Poststrasse ist seit Jahren durch Einsprachen und Rekurse blockiert. (Bild: Benjamin Manser (20. Februar 2016))

Das neue Alterszentrum der Sana Fürstenland AG und die Überbauung Poststrasse sind zwei Grossprojekte, die Gossau seit Langem beschäftigen – und sie werden es noch eine Weile tun. Einsprachen und Rekurse blockieren die Vorhaben. Doch sie haben noch mehr gemeinsam.

Bei beiden Projekten hat sich die Stadt wegen formaler Verfahrensmängel eine Rüge von der Rechtsabteilung des kantonalen Baudepartements eingefangen. Sowohl beim geplanten Alterszentrum als auch bei der Überbauung wurde laut Kanton unter anderem gegen die Verfahrenskoordination verstossen.  Hier können Sie den ganzen Originaltext lesen auf der Seite von www.tagblatt.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.