Walzenhausen: Wohnungen statt Altersheim im Zentrum gefordert
Alters- und Pflegeheime

Walzenhausen: Wohnungen statt Altersheim im Zentrum gefordert

Das Bauland bei der «Holzkirche» (hinten auf dem Foto) liegt im Zentrum von Walzenhausen. (Bild: Ralph Ribi (6. Januar 2017))

An der vergangenen öffentlichen Versammlung in Walzenhausen stellte Gemeinderat Markus Pfister erste Ideen für ein neues Alters- und Pflegeheim mit Demenzabteilung vor. Angestrebt wird eine Zusammenarbeit mit Lutzenberg sowie dem St. Galler Immobilienunternehmen Fortimo Group AG als Investorin und Betreiberin. Dagegen regt sich nun in Walzenhausen Widerstand. Eine Gruppe von Bürgern, zu der unter anderem Markus Diener (FDP), Ruth Tobler (SP), SVP-Präsident Fredy Kellenberger und Kantonsrat Jürg Wickart (PU) gehören, hat beim Gemeinderat eine Eingabe eingereicht.  Hier können Sie den ganzen Originaltext lesen auf der Seite von www.tagblatt.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.