Drehend dem Schwindel auf der Spur
Alters- und Pflegeheime

Drehend dem Schwindel auf der Spur

Senior sitzt kopfüber im Schwindelstuhl

Die Prozedur ist reichlich unangenehm: Zur Abklärung müssen die Neurologen vom Universitätsspital Zürich die Schwindel-Geplagten im in alle Richtungen drehbaren Stuhl nämlich auf den Kopf stellen. Mit dem gezielten Manöver soll bei den Seniorinnen und Senioren ein sogenannter Lagerungsschwindel provoziert werden.

Die Folge: Schwindel und Übelkeit – und manchmal auch nachhaltige Besserung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.