Brand Alterszentrum glimpflich abgelaufen
Alters- und Pflegeheime

Brand Alterszentrum glimpflich abgelaufen

Am letzten Montag ging bei der Stützpunktfeuerwehr Landquart ein Alarm wegen starker Rauchentwicklung im Holzschnitzelsilo und Heizungsraum des Zentrums für Betagte und Kinder Neugut ein. Wie Kommandant Daniel Stefanelli gegenüber dem P&H bestätigt, hatte ein Förderaggregat offenbar einen Teil der eingelagerten Holzschnitzel entzündet und damit die starke Rauchentwicklung verursacht. Der Brandherd habe mit mühsamer Handarbeit unter Atemschutz freigeschaufelt werden müssen. Die verkohlten Holzschnitzel seien anschliessend mit einem sogenannten Saugbagger aus dem Untergeschoss aufgesaugt und auf dem Vorplatz noch ganz gelöscht worden, sagte Stefanelli weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.