Preisgünstiges Wohnen im Alter – diese drei Beispiele zeigen, wie es geht
Alters- und Pflegeheime

Preisgünstiges Wohnen im Alter – diese drei Beispiele zeigen, wie es geht

Das Alterszentrum Kehl gilt als gut funktionierendes Modell für betreutes Wohnen.

Alterswohnungen Bruggacher in Rüti ZH

Die Réception der insgesamt 30 Alterswohnungen ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr besetzt. Drei Frauen teilen sich den Dienst. Sie überwachen einen Monitor, der Alarm schlägt, wenn bis 11 Uhr ein Badezimmer unbenützt bleibt. Sie bieten auch einfache Dienstleistungen an und betreuen den Gemeinschaftsraum.

In ruhigen Stunden arbeiten sie für die Buchhaltung der Trägerschaft. Im Gemeinschaftsraum essen die Bewohnerinnen und Bewohner, die einen Mahlzeitendienst abonniert haben. Durch das Wirken der Betreuerinnen ist in den Alterswohnungen Bruggacher in Rüti eine starke Gemeinschaft entstanden.  Hier können Sie den Originaltext lesen auf der Seite von www.badenertagblatt.ch

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.