«Die verlangten Massnahmen schiessen über das Ziel hinaus»
Alters- und Pflegeheime

«Die verlangten Massnahmen schiessen über das Ziel hinaus»

Verspätete Bauabrechnungen geben in Wädenswil weiter zu reden. Am Montag auch im Gemeinderat.

Der Gemeinderat Wädenswil wird sich am Montag mit Vorstössen von links bis rechts zu unterschiedlichsten Themen befassen. Erneut sind die Bauabrechnungen ein Thema. Der Stadtrat musste im Juni Kritik einstecken, als er dem Gemeinderat die Bauabrechnungen zum Alterszentrum Frohmatt und der Stadtbibliothek vorlegte. Die Arbeiten waren schon Jahre zuvor abgeschlossen worden.

Die Fraktion der EDU und des Bürgerlichen Forums positives Wädenswil (BFPW) verlangen mit einer Motion, dass der Stadtrat einmal im Semester detailliert über den Stand aller laufenden Bauprojekte informiert. Die FDP bringe dem Anliegen eine Grundsympathie entgegen, teilt die Partei mit. Der von den Motionären vorgeschlagene Prozessablauf sei aber zu aufwendig und würde den Verwaltungsapparat aufblähen. Die GLP bringt ihre Ablehnung mit folgenden Worten auf den Punkt: «Die verlangten Massnahmen schiessen über das Ziel hinaus.»  Hier können Sie den Originaltext lesen auf der Seite von www.zsz.ch

Schreibe einen Kommentar