Abstimmungspoker um Pflegeheim in Pfaffnau
Alters- und Pflegeheime

Abstimmungspoker um Pflegeheim in Pfaffnau

Am 25. November stimmen die Pfaffnauer über den Standort des neuen Alters- und Pflegeheims ab. Dass die innerhalb von zehn Jahren um 500 auf 2600 Einwohner gewachsene Gemeinde ein solches braucht, ist dabei unbestritten. Wo es hin soll – hier gehen die Meinungen auseinander. Der Gemeinderat spricht sich für den bisherigen Standort Murhof aus. Das bestehende Heim ist in die Jahre gekommen und soll ersetzt werden. Während dort das neue Heim entstehen soll, möchte der Gemeinderat in Pfaffnau betreute Wohnungen in einer Überbauung, eine Dorfkerngestaltung und eine neue Lösung für das Gemeindehaus realisieren.

Vor einem Jahr hat sich zudem eine Gemeindeinitiative gebildet. Dieser gehören Rico Camenzind, Rolf Zedi und Barbara Frühauf an. Sie verlangen, dass sich die Stimmbürger an einer Abstimmung für einen Heimstandort Pfaffnau oder einen Heimstandort St. Urban entscheiden dürfen – wie es nun der Fall ist. Die Initianten argumentieren, dass sich Senioren in belebten Ortskernen wohler fühlen als am Dorfrand. Die Nähe zu Supermärkten, Restaurants und Cafés sei für betagte Personen wichtiger als die Ruhe und Natur, die ein Standort ausserhalb bieten würde.  Hier können Sie den Originaltext lesen auf der Seite von www.luzernerzeitung.ch

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.