Hitzige Diskussion: Tabula rasa für die grüne Mitte
Alters- und Pflegeheime

Hitzige Diskussion in Schlieren: Tabula rasa für die grüne Mitte

Streitpunkt war die Einfahrt weg von der neuen Badenerstrasse direkt vor der Alterszentrum-Parzelle westlich des Familienzentrums. Diese Einfahrt besteht bereits.

Auf dem Kulturplatz westlich des neuen Stadtplatzes gehts vorwärts: Nachdem die Unterführung Mausoleum abgebrochen wurde, wird derzeit eine neue Fläche erstellt. Neben einem zusätzlichen Gehweg und einer eingefassten Grünfläche wird die Stadt auch eine WC-Anlage platzieren lassen. Im Gegensatz dazu kam die Planung des angrenzenden Stadtparks abrupt zum Stoppen. Wie einem Stadtratsbeschluss von dieser Woche zu entnehmen ist, zieht die Exekutive die Notbremse und will für knapp 90 000 Franken eine neue Planungsgrundlage erstellen lassen.

Der Grund ist ein zweiter Rückschlag: Nach dem Nein der Stimmbevölkerung zum Stadtsaal-Projekt im vergangenen März kommt nun das zweite Hindernis. So musste der Stadtrat dem Projektwettbewerb «Wohnen und Pflege am Bach» für ein neues Alterszentrum als Sandbühl-Ersatz den Stecker ziehen. Hier können Sie den Originaltext lesen auf der Seite von www.limmattalerzeitung.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.