Photo by Ugur Akdemir on Unsplash
Alters- und Pflegeheime,  Wohnen und Pflege

Sammlerin gibt Bücher unentgeltlich ab

Die Künstlerin und Psychologin Beatrice M. Vogler hat eine umfangreiche Büchersammlung. Wie sie Wohnen-und-Pflege.ch mitteilt, will sie die Bücher interessierten Personen gratis abgeben.

Wer an einem Buch interessiert ist, kann sich bei Frau Beatrice Vogler unter der Telefonnummer 044 371 33 43 oder mit E-Mail unter beatricem.vogler@bluewin.ch melden und mit ihr einen Termin vereinbaren. Die Bücher müssen bei Frau B. Vogler in Zürich abgeholt werden. Ist dies den Interessierten nicht möglich, stellt Frau B. Volger die Bücher auf Wunsch auch per Post zu. Allerdings müssen dann die Porto- und Verpackungskosten übernommen werden.

Die Bücherliste kann hier heruntergeladen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.