• 682 Millionen aus eigener Tasche
    Alters- und Pflegeheime

    682 Millionen aus eigener Tasche

    Ende 2018 wurden in den 1566 Alters- und Pflegeheimen der Schweiz 89 865 Langzeitaufenthalter gezählt. Demgegenüber betreuten die 2168 Spitex-Dienste 367 378 Klienten. Zusätzlich zu den Prämien, Franchisen und dem Selbstbehalt an die Krankenversicherungen zahlten die betroffenen Personen 682 Millionen…

  • Schlieren darf das Alterszentrum Sandbühl verkaufen
    Alters- und Pflegeheime

    Schlieren darf das Alterszentrum Sandbühl verkaufen

    Schlieren darf das Alterszentrum Sandbühl samt umliegender Parzellen an den Spitalverband Limmattal veräussern. 1155 Stimmberechtigte votierten am gestrigen Urnengang für das Geschäft. Dies entspricht einem Ja-Stimmen-Anteil von 61,3 Prozent. 38,6 Prozent oder 728 Stimmberechtigte waren gegen den 15,4-Millionen-Verkauf. Die Stimmbeteiligung…

  • Tiere therapieren Menschen
    Alters- und Pflegeheime

    Tiere therapieren Menschen

    Im Pflegeheim Reusspark sieht man in den Gebäuden nicht nur Menschen, sondern vereinzelt auch Tiere. Hühner, Schweine oder Kaninchen werden vom Tierpark in die Abteilungen gebracht. Bewohnerinnen und Bewohner sind bei ihrem Eintritt ins Heim immer älter und bei weniger…

  • Stadt Luzern erteilt Baubewilligung für Elisabethenheim
    Alters- und Pflegeheime

    Stadt Luzern erteilt Baubewilligung für Elisabethenheim

    So soll sich das neue Pflegewohnheim präsentieren. (Visualisierung: Nightnurse Images) (sda) Vom Oberhochbühl ins Bruchquartier: Das Elisabethenheim will umziehen. Die gemeinnützige AG der traditionsreichen Spitalschwestern-Gemeinschaft von Luzern will ein neues Altersheim an der Bruchmattstrasse 9 beziehen, wo zurzeit noch das…

  • Viele Äpfel schneiden und Taschen nähen
    Alters- und Pflegeheime,  Erlebtes

    Viele Äpfel schneiden und Taschen nähen

    Rund zehn Kilogramm Äpfel haben die Damen für den Herbstmarkt geschnitten. Foto: pw. Es herrscht gute Stimmung: Die Bewohnerinnen und Bewohner im Alterszentrum Mittelleimbach bereiten den Herbstmarkt vor. Etwa 60 Necessaires und über 50 Stofftaschen hat Alois Wertli genäht. Der…

  • Kurzzeitaufenthalte im Pflegeheim nehmen im Kanton Zug zu
    Alters- und Pflegeheime

    Kurzzeitaufenthalte im Pflegeheim nehmen im Kanton Zug zu

    Die Institutionen im Kanton Zug sind zu 97,9 Prozent ausgelastet. (Symbolbild: Dominik Wunderli) (fg) Die jüngsten Lustat-Auswertungen der Statistik der sozialmedizinischen Institutionen von Zentralschweizer Kantonen geben wieder Einblick in die Ausnützung der Alters- und Pflegeheime in Kanton Zug: Die Institutionen…

  • Lebensgeschichten

    Es und ich 9

    Geschichten mit (hoffentlich noch) vielen Fortsetzungen Folge 1, Folge 2, Folge 3, Folge 4, Folge 5, Folge 6, Folge 7, Folge 8 Zimmerarrest – das tönt ja schrecklich! Was hab ich denn angestellt, dass ich mein Zimmer nicht mehr verlassen darf?? Aha, das ist…

  • In Stans ist ein 50-Mio-Projekt geplant
    Alters- und Pflegeheime

    In Stans ist ein 50-Mio-Projekt geplant

    So verändert das Siegerprojekt die Landschaft an der Nägeligasse in Stans. (Visualisierung: Studio 12 GmbH, Luzern/PD «Für Menschen da sein mit Herz und Kompetenz» – so lautet der Slogan der über 50-jährigen Stiftung Alters- und Pflegeheim Nidwalden. «Dieser Idee wollen…

  • Die neueste WG der Stadt
    Alters- und Pflegeheime

    Die neueste WG der Stadt

    Von aussen lässt sich kaum erahnen, dass der Neubau an der Burgstrasse innen eine reine Holzkonstruktion ist. Fotos: Nils Sager Vier Generationen leben, lernen und arbeiten im Neubau der Spital STS AG an der Thuner Burgstrasse. Das 27-Millionen-Projekt besticht durch sein…

  • Das Urdorfer Altersheim verhält sich verwerflich
    Alters- und Pflegeheime

    Das Urdorfer Altersheim verhält sich verwerflich

    Der Versuch, das Unrecht mit einem einmaligen Betrag wiedergutzumachen, kommt der Missachtung einer richterlichen Anordnung gleich. Das Alterszentrum Weihermatt. Foto: PD Das Alterszentrum Weihermatt in Urdorf stellt seinen Bewohnern seit vielen Jahren zu hohe Rechnungen. Die Gemeinde rechtfertigt dieses Verhalten…

  • Alterszentrum Kreuzlingen beliefert Kinderkrippen mit Mittagessen
    Erlebtes

    Alterszentrum Kreuzlingen beliefert Kinderkrippen mit Mittagessen

    Das Küchenteam im Alterszentrum Kreuzlingen kocht sein September auch für die Kinderkrippen von Calimero. (Bild: PD) (red) «Mit der Genossenschaft Alterszentrum Kreuzlingen haben wir eine passende Partnerin gefunden, die unserem Konzept gerecht wird», beschreibt Sandra Himmelberger, Krippenleiterin Calimero, die Zusammenarbeit…

  • Pflege: Hier funktioniert Arbeiten statt Ruhestand
    Erlebtes

    Pflege: Hier funktioniert Arbeiten statt Ruhestand

    «Vor jeder Pension klären wir ab, ob eine Weiterbeschäftigung gegenseitig gewünscht wird und auch aus gesundheitlicher Sicht Sinn macht», sagt Pflegheheim-Leiter Urs Schenker. Ökonomen der Grossbank Credit Suisse (CS) befürchten grosse Personalengpässe im Gesundheitswesen. Der Grund ist die bevorstehende Pensionierungswelle…